Dem armen Hasi sein Weblog @myblog.de
Startseite Archiv Abonnieren





Zusatzseiten



Food-Blogs

About.com Indian Food
About.com Middle Eastern Food
About.com Moroccan Food
Almost Turkish Recipies
Indian Food Rocks
Kahakai Kitchen
Manjula's Kitchen
MariasMenu
Show Me The Curry
Taste Of Beirut
Use real butter

Berufliche Blogs

AHCT-Blog
Altenheimblogger_alt
Altenheimblogger_neu
Bestatterweblog
Shopblogger
Der tägliche Wahnsinn an der Hotline
Die Reinkarnation der Renitenz
Hotelblogger
kids and me
Kundenlust und -Frust im Elektronikladen
Neonatalie's Blog
Taxi-Blog
Aus dem Alltag eines Polizisten

Private Blogs

achnaja
Aktuelles auf Klopfers Web
Bandinis Tage
Behindertenparkplatz
Das Kopfschüttel-Blog
Das Nuf Advanced
Draußen nur Kännchen_alt
Draußen nur Kännchen_neu
fragmente
Jules Blog
Kabise Gise - Blog
Liebe - Schnaps - Tod
Moritz Abenteuer
murkeleien
Patrick Emmler
Tante Jay's Cafe

Literatur, News etc.

Belauscht.de
BILDblog
LibriVox
Studio Glumm
500 Beine




wo der weihnachtsmann herkommt - und wie man damit umgeht

die ganze schockierende wahrheit:

 

1. Wo der Weihnachtsmann herkommt...

 

 

2. Und: wie man mit ihm umgeht... 

 

 

 

 

Viel Spass damit (und nachträglich alles Gute für 2008 an alle bekannten und unbekannten Mitleser!) 

3.1.08 22:20


letzter beutezug im vergangenen Jahr

...angesichts der Tatsache, dass mir die Wolle für die Babbasogg' nicht gereicht hatte, musste ich (ich armer) noch einmal neue Wolle ordern.

 

Solche Beute brachte ich nach Hause, um mit dem Weihnachtsgeschenk für meinen Vater rechtzeitig fertig zu werden:

 

 

 

 

 

 

 

"Hellblau-mango-vanille", "Limette" und "Vulkan" - und natürlich noch einmal die Wolle für die Socke meines Babbas. Aber die kennt Ihr ja schon...

 

Und heut abend schaff' ich es hoffentlich, auch noch die beiden fertigen Werke nachzuliefern: die Babba-Sogge und das graue Trachtenstrümpferl. Beides noch im alten Jahr fertig geworden. Und fleißig fotografisch dokumentiert. Dumm nur wenn man in den 2 Wochen Urlaub so beschäftigt ist, dass man es gar nicht schafft, die Bilder ins Netz zu stellen. *urlaubsstress* 

 

Ach ja: im Kaufland oder irgend einem ähnlichen Geschäft konnte ich natürlich nicht widerstehen: 200 g Sockenwolle (1x uni, 1x musterbildend) und ein Nadelspiel 2,5 mm für 7,99 € - da musste ich einfach zuschlagen. Auch hierzu gibt's noch Bilder heut abend. Hoffe zumindest dass die Zeit zwischen Hasi-kommt-heim und Hasi-seine-Frau-kommt-heim-und-freut-sich-aufs-Essen lange genug dafür ist... 

7.1.08 10:43


katzen und stricken

habe ich eigentlich schon einmal erwähnt dass unsere Katzen das Stricken total spannend und interessant finden??

Gut, dass der Kater mich fürs Stricken liebt, weil ich immer mal wieder so dusselig bin, den Wollknäul irgendwo liegen zu lassen, das dürfte allgemein bekannt sein.

Aber: das Suki (seine Schwester) höchstes Interesse am Stricken hat und es sich am liebsten selbst beibringen würde, sieht man an dem folgenden Bild (Herrchen kurz vor Weihnachten, fleißig am Babbasogge stricken). Nur das Auftauchen einer Foto-Linse hält die Katze davon ab, mir über die Schulter zu gucken...

 

 

...oder sieht man auf diesem Bild wie sehr sie Herrchen anhimmelt? Wie sie es auch fast immer tut. Ihm stets zu Diensten ist, alles für ihn tun würde?? (Na ja fast alles. Also die Haustüre öffnen und vom Hermesversand ein Paket annehmen während Herrchen und Frauchen im Bad/unter der Dusche sind - das kann die Katze leider noch nicht. Aber DIESE GESCHICHTE - Hemes - muss leider ein Insiderwitz bleiben )

7.1.08 12:25


was für ein Kater *kopfschüttel*

 

 

 

 


 

Unser Kater... fotogen wie immer aber irgendwie - nunja - gewöhnungsbedürftig bis nicht mehr ganz jugendfrei. Da sind die Bilder am Anfang, auf denen er sich an den hinteren Krallen herumnagt, echt noch harmlos...

 

 

 

7.1.08 12:54


das fertige trachtenstrümpferl

So. Es ist vollbracht. Nicht nur dass ich das graue Trachtenstrumpfi fertig gestrickt habe, nein: ich habe sogar Bilder davon ins Netz gestellt und werde sie Euch nun präsentieren. Über meine nicht allzu ästhetischen Beine könnt ihr hoffentlich hinwegsehen

Am 23. Dezember war es dann endlich zu Ende, das Werk. Und ich muss zugeben: ich bin stolz auf mich. So ein kleines bisschen hübsch sind sie dann doch geworden, oder?!

 

Linkes Bein von hinten fotografiert (herzlichen Dank an die Frau hinter der Linse, mein heiß & innig geliebtes Eheweib, das mich immer so geduldig erträgt):

 

 

Und einmal beide Haxen von hinten/schräg von der Seite:

 

 

...und das Ganze von vorne:


7.1.08 22:51


und die fertige babbasogge gibts als nachtisch

 

 
Babbasogge no. 2 - nach der schwarz-roten Socke letzte Weihnachten gab's wieder ein Pärchen für meinen Vater. Der sich tierisch freute  
7.1.08 23:05


Die verstrickte Dienstagsfrage - Woche 02/2008

Die verstrickte Dienstagsfrage 2/2008

hallo,
nachdem ich nun zum wiederholten male nicht gerade eines meiner schönsten sockenknäuel aus der schublade geholt habe, kam mir die frage in den sinn, ob es den anderen wohl auch so geht, daher meine frage:

Geht es euch auch so, dass ihr zum "Schutz" der edlen geliebten Wolle, lieber die nicht so geliebte anstrickt?

 

Nein. Kenne ich gar nicht. Ich kaufe mir schlicht und ergreifend nur Wolle, die auch was taugt und mit der ich auch definitiv was stricken will/werde. So gesehen stellt sich dieses Problem bei mir nicht. Ich kaufe Wolle wirklich nur nach Bedarf. Lustkäufe ins Blaue gibt's bei mir nicht. Punkt.

(...hab ich wahrscheinlich alles meinem Y-Chromosom zu verdanken. Männer kaufen einfach anders ein als Frauen )

8.1.08 09:01


ICH WILL NICHT MEHR ZUR SCHULE, VERDAMMT!!!

Dienstag, 8. Januar 2008

Ein Fall für die Super Nanny
Zehnjähriger klebt sich ans Bett


Ein zehnjähriger Schüler in Mexiko hat sich mit Industriekleber und Ledergürteln an sein Bett gefesselt, um nicht in die Schule gehen zu müssen. Wie die mexikanische Presse berichtete, konnten erst Fachleute des Zivilschutzes den zehnjährigen Diego befreien.
 
Spezielle Lösungsmittel seien notwendig gewesen, um den Jungen in der nordmexikanischen Stadt Monterrey von den Stahlrahmen seines Bettes loszubekommen. Aus der eigenmächtigen Verlängerung der Weihnachtsferien wurde so dann doch nichts. Mit zweistündiger Verspätung musste Diego zum Unterricht.

 

Quelle: http://www.n-tv.de/901225.html  

8.1.08 16:58


O Tannenbau 2008: KAWUMM

O Tannenbaum, o Tannenbaum,
Wie dürr sind deine Blätter!
Voll Harz nicht nur zur Sommerszeit,
Nein, auch im Winter, wenn es schneit.
O Tannenbaum, o Tannenbaum,
Wie dürr sind deine Blätter!

O Tannenbaum, o Tannenbaum,
Du kannst so herrlich knallen!
Wie oft hat schon zur Winterszeit
Sich Glaser's Fritz auf Arbeit g'freut!
O Tannenbaum, o Tannenbaum,
Du kannst so herrlich knallen!

O alter Mann beim Weihnachtsbaum,
Dein Tod will mich was lehren:
Sein Harz, sein trocken Nadelkleid,
kann explodieren jederzeit!
O alter Mann beim Weihnachtsbaum,
Dein Tod will mich was lehren...

 

Freitag, 11. Januar 2008

89-Jähriger getötet
Weihnachtsbaum explodiert


In Bremen ist ein brennender Weihnachtsbaum explodiert und hat einen 89 Jahre alten Mann getötet.

Weil die extrem trocken gewordenen Zweige Harz ausgeschieden hatten, sei es durch die Berührung mit dem Feuer am Mittwoch zu einer Druckwelle gekommen, teilte die Polizei am Freitag mit. Die Druckwelle erfasste den Mann und ließ alle Fensterscheiben des von ihm bewohnten Reihenhauses gleichzeitig platzen.

Bei dem Feuer entstand ein Sachschaden von mindestens 100.000 Euro.

 

Quelle: http://www.n-tv.de/902917.html

 

12.1.08 00:53


Endlich einmal gute Bilder von meiner ersten Trachtensocke

Vor fast 2 Jahren (Februar 06) fertig gestrickt, aber immer noch kein gescheites Bild von der Socke hier im Blog? Das muss sich aber dringend ändern!!

 

 

Das ist eine ältere Aufnahme, noch mit dem zweiten Handy mit Foto-Funktion aufgenommen, daher noch keine so gute Qualität...

Aber immer noch besser wie die Aufnahmequalität des ersten Handys, mit dem ich fotografieren konnte:

 


 

 

 

 

...unbefriedigend, gelle? Darum also jetzt mal 3 richtig gute Aufnahmen, mit der Digicam geknipst. Wie sich's gehört

 

 



 ...ach ja (um die Mitleserinnen zu beruhigen, die ich mit der Aussage schockierte, ich würde das graue Trachtenstrumpfi oder den weißen Trachtenstrumpf nicht tragen): DIESE Trachtensocke wird begeistert von mir getragen. Liegt wohl daran dass es eine Socke ist und kein langer Strumpf.

12.1.08 01:24


 [eine Seite weiter]



free counters



Kategorien




Freunde


gut.besser.imboden
Gratis bloggen bei
myblog.de