Dem armen Hasi sein Weblog @myblog.de
Startseite Archiv Abonnieren





Zusatzseiten



Food-Blogs

About.com Indian Food
About.com Middle Eastern Food
About.com Moroccan Food
Almost Turkish Recipies
Indian Food Rocks
Kahakai Kitchen
Manjula's Kitchen
MariasMenu
Show Me The Curry
Taste Of Beirut
Use real butter

Berufliche Blogs

AHCT-Blog
Altenheimblogger_alt
Altenheimblogger_neu
Bestatterweblog
Shopblogger
Der tägliche Wahnsinn an der Hotline
Die Reinkarnation der Renitenz
Hotelblogger
kids and me
Kundenlust und -Frust im Elektronikladen
Neonatalie's Blog
Taxi-Blog
Aus dem Alltag eines Polizisten

Private Blogs

achnaja
Aktuelles auf Klopfers Web
Bandinis Tage
Behindertenparkplatz
Das Kopfschüttel-Blog
Das Nuf Advanced
Draußen nur Kännchen_alt
Draußen nur Kännchen_neu
fragmente
Jules Blog
Kabise Gise - Blog
Liebe - Schnaps - Tod
Moritz Abenteuer
murkeleien
Patrick Emmler
Tante Jay's Cafe

Literatur, News etc.

Belauscht.de
BILDblog
LibriVox
Studio Glumm
500 Beine




Vorgeschmack auf Trachtenstrumpf #3 (der selbstentworfene)

Seit einigen Wochen habe auf meiner neuen 100cm Rundstricknadel eine Musterprobe. Für meinen dritten Trachtenstrumpf.
 
Den endgültigen Impuls, mit eben jenem Strumpf loszulegen, hatte ich am 2. Advent. Als ich auf einem Weihnachtsmarkt meine Frau ein paar Stunden lang hinterm Tresen moralisch unterstützte und meine beiden fertigen Trachtenstrumpf-Paare mit dabei hatte. Für 40 Euro pro Paar hätte man sie erstanden...
Was (wie erwartet) nicht klappte, dazu wohn' ich hier einfach in der falschen Gegend. Sollte vielleicht wirklich nach Bayern umziehen nach der Doktorarbeit...
 
Na ja auf alle Fälle waren die Leute trotz aller Kaufunlust sehr fasziniert von meinen beiden Babys und konnten es kaum glauben, dass ich sie gestrickt habe.
 
Zuhause wieder angekommen krallte ich mir die Rundstricknadel, den Knäul Häkelgarn (für eine Musterprobe ganz ok, Maschenprobe muss ich natürlich mit dem original Garn machen) und legte los.
 
Was schwebt mir vor als Trachtenstrumpf? Ein recht schlichtes Exemplar: 3 re 1 li  oder 2 re 1 li als Grundmuster. Links und rechts ein Zwickelkeil, an der hinteren Mittellinie ein recht einfaches Muster, neben dem für die Wade zu- und abgenommen wird. Kein Wadl mit größer werdendem Muster, nur ein recht einfaches Zopfmuster, das sich über die komplette Länge nicht verändert.
 
Die beiden Muster habe mir ich schon vor ein paar Monaten selbst  ausgedacht. Nur zu Papier äh auf die Nadel habe ich sie bis vor wenigen Wochen noch nicht gebracht.
Aber seht selbst:
 
Trachtenstrumpf #3, Design-Entwurf
 
(Grundmuster, hier 2 re 1 li; daneben das Muster für den Zwickelkeil, wobei der Keil in den nächsten Runden beginnen sollte)
 
Trachtenstrumpf #3, Design-Entwurf
 
(Muster entlang der hinteren Mittellinie links. Rechts daneben der Zwickelkeil. Das rautenförmige Muster, das rechts 2x vorkommt, flankiert den Zwickelkeil und wiederholt sich alle 16 Runden). Beim linken Muster sieht man die ersten Zunahmen der Wade. Wobei ich daran noch etwas feilen werde.
Überhaupt ist das nur ein erster Entwurf. Beim Zwickelkeil hab ich auch schon 2, 3 Sachen entdeckt, die ich anders machen muss. 
 
Die Wolle habe ich netterweise auch schon daheim: das hellere, fast elfenbeinfarbene Schwesterchen der grauen Sputnik-Wolle, aus der ich den zweiten Trachtenstrumpf gestrickt habe...
 
Für einen ersten Eindruck schon einmal nicht schlecht die Bilder, oder?
 
Achso, der Bund. Da 2 re 1 li ja schon ein an einen Bund erinnerndes Muster ist, kann ich natürlich so etwas oder etwas ähnliches nicht machen. Also gibt's einen Überschlag, dessen Umbruchkante knapp unterm Knie zu liegen kommt; das Muster des Umbruchs gärt noch in mir. "Bäuerliches Stricken" hat da so einige schöne Muster parat.
 
Überhaupt mal wieder "Bäuerliches Stricken". Trachtenstrumpf #2 bestand ja aus verschiedenen Mustern aus den 3 Bänden. 
Das aktuelle Werk ist nur noch von diesem Buch inspiriert, die Muster sind jedoch voll auf meinem Mist gewachsen und zu einem großen Teil am PC entworfen worden. "Quell ewiger Inspiration" kann ich dazu nur sagen (und begeistert sein)...
 
9.1.09 18:30
 


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Eva-Maria / Website (25.2.09 22:37)
Pfoa,Pfoa,
da schau ich aber net schlecht......da ist ja mein Muster Kindergeburtstag
Wirklich toll,freu mich schon aufs fertige Teil.

Liebe Grüße
Eva-Maria

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



free counters



Kategorien




Freunde


gut.besser.imboden
Gratis bloggen bei
myblog.de