Dem armen Hasi sein Weblog @myblog.de
Startseite Archiv Abonnieren





Zusatzseiten



Food-Blogs

About.com Indian Food
About.com Middle Eastern Food
About.com Moroccan Food
Almost Turkish Recipies
Indian Food Rocks
Kahakai Kitchen
Manjula's Kitchen
MariasMenu
Show Me The Curry
Taste Of Beirut
Use real butter

Berufliche Blogs

AHCT-Blog
Altenheimblogger_alt
Altenheimblogger_neu
Bestatterweblog
Shopblogger
Der tägliche Wahnsinn an der Hotline
Die Reinkarnation der Renitenz
Hotelblogger
kids and me
Kundenlust und -Frust im Elektronikladen
Neonatalie's Blog
Taxi-Blog
Aus dem Alltag eines Polizisten

Private Blogs

achnaja
Aktuelles auf Klopfers Web
Bandinis Tage
Behindertenparkplatz
Das Kopfschüttel-Blog
Das Nuf Advanced
Draußen nur Kännchen_alt
Draußen nur Kännchen_neu
fragmente
Jules Blog
Kabise Gise - Blog
Liebe - Schnaps - Tod
Moritz Abenteuer
murkeleien
Patrick Emmler
Tante Jay's Cafe

Literatur, News etc.

Belauscht.de
BILDblog
LibriVox
Studio Glumm
500 Beine




erste fotos aufgetaucht: trachtenstrümpferl strikes back!!!

SENSATIONELL!

 

Wie ich gerade von meinem rasenden Reporter erfahren habe, sind die ersten EXKLUSIVEN Bilder des neuen Trachtenstrumpf-Projekts aufgetaucht. Guckstuhier:

 

Trachtenstrümpferl SputnikHell Bund

Kleine Veränderungen zum Vorgängermodell: Die Farbe, der Bund wird deutlich länger (soll inspiriert durch ein nettes Gespräch in Isny eine Overknee-Trachtensogge werden), wahrscheinlich 90 - 100 Runden statt 45. Außerdem hab ich meine Strickschrift von DIN A4 auf A6 verkleinert (macht das ganze handlicher) - und in selbiger doch tatsächlich noch (trotz zigfachen Draufguckens während des letzten Strickens) einen Fehler entdeckt. 26-26-26-28 Maschen anschlagen ergibt nicht 98 sondern schon 106 Maschen. Diese sollte ich aber erst NACH dem Bund haben wenn's mit dem Muster losgeht.

 

 

40 Runden sind schon getan. Bis zum WE sollte der Bund fertig sein, dann gehts wieder mit Muster stricken los. Ich bin so GEIL darauf - das kann man sich nicht vorstellen, wenn man nicht selbst solche Trachtenmuster strickt. Dem Muster beim Entstehen und größerwerden zugucken ist echt ein super Gefühl. Vor allem da ich es ja schon mal gestrickt habe kann ich mich auch mal entspannt eine halbe Stunde vor dem Schlafengehen (sprich: von halb 3 bis 3) ins Bett setzen und drauflosstricken. Von Bus und Bahn ganz abgesehen, die auch wieder als fahrbarer Strickuntersatz genutzt werden. Das Wetter spielt auch mit (feuchte Patschehändchen wirds auch nimmer geben, jetzt wo der Herbst vor der Tür steht). 

Interessant wird auch die Frage ob ich von der derzeitigen 60cm-Rundstricknadel noch auf die 80er umsteige wenn ich beim größten Umfang des Wadls angelangt bin. Netterweise hab ich ja schon eine solche Rundstricknadel zuhause - da ist derzeit noch der erste Muster-Entwurf für Trachtenstrumpf #4 drauf...

3.9.09 13:15
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



free counters



Kategorien




Freunde


gut.besser.imboden
Gratis bloggen bei
myblog.de