Dem armen Hasi sein Weblog @myblog.de
Startseite Archiv Abonnieren





Zusatzseiten



Food-Blogs

About.com Indian Food
About.com Middle Eastern Food
About.com Moroccan Food
Almost Turkish Recipies
Indian Food Rocks
Kahakai Kitchen
Manjula's Kitchen
MariasMenu
Show Me The Curry
Taste Of Beirut
Use real butter

Berufliche Blogs

AHCT-Blog
Altenheimblogger_alt
Altenheimblogger_neu
Bestatterweblog
Shopblogger
Der tägliche Wahnsinn an der Hotline
Die Reinkarnation der Renitenz
Hotelblogger
kids and me
Kundenlust und -Frust im Elektronikladen
Neonatalie's Blog
Taxi-Blog
Aus dem Alltag eines Polizisten

Private Blogs

achnaja
Aktuelles auf Klopfers Web
Bandinis Tage
Behindertenparkplatz
Das Kopfschüttel-Blog
Das Nuf Advanced
Draußen nur Kännchen_alt
Draußen nur Kännchen_neu
fragmente
Jules Blog
Kabise Gise - Blog
Liebe - Schnaps - Tod
Moritz Abenteuer
murkeleien
Patrick Emmler
Tante Jay's Cafe

Literatur, News etc.

Belauscht.de
BILDblog
LibriVox
Studio Glumm
500 Beine




Wollschafs Fragen

b³ ist fertig!

Und wieder mal ein Sockenpaar für meinen Vater fertiggestellt: die braun-beige Babbasogge:

 

 


 Meine nächsten Pläne: die Mokka-Socke fertigstellen, danach werd ich mich mal wieder ein wenig um die Vorgänge Vorhänge in der Küche kümmern. Die bei meinem Lieblingswolldealer georderte Rundstricknadel (2,5 mm, 1,50 m) ist da, das gelbe Häkelgarn wartet auf die beiden nötigen Maschenproben (einmal das Muster, einmal kraus rechts), dann wird fleißig gerechnet und losgelegt. Ihr dürft Euch also freuen

8.4.08 15:01


...voll im Arsch, der Affe

Heute im Basler Zolli. Außengehege der Javaneraffen. Mir fiel spontan ein Tier auf, das kopfüber auf dem Felsen lag. Bei genauerer Betrachtung fiel mir auf, was da passierte

 

 

 

...schockierende Bilder, oder Und bei weitem kein Einzelfall. 2 min später legte der nächste Affe los:


6.3.08 23:48


Die verstrickte Dienstagsfrage - Woche 10/2008

Die verstrickte Dienstagsfrage 10/2008

Was für Garne würdest du nie verstricken wollen? Warum?

 

Hmmm... Bis jetzt hab ich eigentlich noch keine akute Abneigungen gegen Garne verspürt. Obwohl, so n Paar Sachen muss ich nicht noch einmal verstricken. Ein Fussel-Schal wird wohl auch nie wieder von meiner Nadel hopsen. 2 mal und nie wieder ist die Devise *verdammthatdasnervengekostet*. Socken aus reiner Baumwolle - geschenkt. Nicht strapazierfähig genug

Was ich wohl nie verstricken werde sind 100% Polyester oder so n schweißtreibendes Zeug. Macht sich zumindest bei Socken scheiße  

4.3.08 09:48


Die verstrickte Dienstagsfrage - Woche 07/2008

Die verstrickte Dienstagsfrage 7/2008

Gibt es Stricktechniken, an die du dich noch nie herangetraut hast? Welche?

Hmm... also prinzipiell bin ich verschiedenen Stricktechniken nicht abgeneigt. Ich mag zwar ein wenig auf Socken eingefahren zu sein, aber hab ja auch durchaus schon anderes gestrickt (bzw. zu stricken begonnen) wie z.B. ein RVO oder n Schal.

Wobei... jetzt hab ich grad ein Verständnisproblem mit dem Wort "Stricktechniken" - gehts da jetzt um die Technik wie ich z.B. einen Handschuh stricke, oder z.B. um das Musterstricken (beides hab ich bis jetzt noch nicht ausprobiert)? Könnte ja auch um die Art und Weise gehe, wie im englischsprachigen Raum oft gestrickt wird... und DAS finde ich ist echt noch mal eine Herausforderung für mich. Nicht dass ich glaube dass ich dann diesen Stil beibehalten werde - aber aus Prinzip werde ich mir das irgendwann mal beibringen. Hat was vom Erlernen einer anderen Sprache/Schrift...

12.2.08 09:00


Die verstrickte Dienstagsfrage - Woche 06/2008

Die verstrickte Dienstagsfrage 6/2008

Diese Frage kam bereits im Sommer beim Schäfchen an, allerdings waren da die Ferien bereits vorbei. Aber jetzt, in der Zeit Winter und Osterferien ist sie auch wieder passend.

Welches Strickbuch packst Du in Deinen Urlaubskoffer?

 

Knappe Frage - knappe Antwort: Wenn überhaupt ein Strickbuch, dann "Bäuerliches Stricken" - um sich inspirieren zu lassen.

 Die Arbeit ruft, aber ich hör nicht hin, die Arbeit verfolgt mich, aber ich bin schneller

 

Grüße an alle Mitlesenden!! 

5.2.08 09:00


Die verstrickte Dienstagsfrage - Woche 05/2008

Die verstrickte Dienstagsfrage 5/2008

Wie sieht für dich der ideale Lieblingspullover aus? Welche Ausschnittform bevorzugst du, welche Ärmelform, was für ein Material, wie würdest du Farbe(n) und Muster wählen?

 

Oh. Mein Lieblingspullover... spontan fiele mir jetzt ein: Baumwolle. Ich tendiere inzwischen dazu Pullover zu tragen die möglichst aus 100% Baumwolle bestehen. Vermindert das Risiko von Stromschlägen ungemein. Und ich bin prädestiniert für Stromschläge kleidungsbedingt. Ich sage nur Stromschlag am laufenden Wasserstrahl, Türklinken, Frauchens Ohr, Nase und Lippen...

Aber ich glaube darum geht's hier gar nicht sondern um den idealen gestrickten Pullover. Muss ich jetzt zugeben dass ich ja bis jetzt nur einmal begonnen habe einen RVO zu stricken, also all zu groß ist meine Erfahrung da jetzt nicht unbedingt. Vom Ausschnitt würde ich jetzt sagen, relativ neutrale Ausschnitte mag ich am ehsten, also keine V-Ausschnitte oder so was ähnliches. Muster? Na ja, muss jetzt nicht in schreienden Farben und Muster sein. Aber auch nicht mausgrau.

Ganz nebenbei: ist mal wieder so ne Frage wo ich merke dass ich n Kerl bin und die Frage eher an Frauen gerichtet ist. Bzw. an Kerle deren Frauen Pullover stricken. Männer mit selbstgestrickten Pullovern sind doch eher selten, oder?! 

29.1.08 09:00


Die verstrickte Dienstagsfrage - Woche 04/2008

Die verstrickte Dienstagsfrage 4/2004

Habt ihr schonmal eher ungewöhnliche Stücke wie z.Bsp. Unterhosen, ein Kleid, einen Rock, Nierenwärmer, Vorhänge, Hüte (nicht Mützen!), Pferdedecken usw. gestrickt?

 

noch nicht. NOCH nicht. Aber wie vor kurzem erwähnt, nimmt das Projekt KÜCHENVORHANG gerade Formen an. Ansonsten bin ich eher ein Gewöhnliche-Sachen-Stricker. Socken halt. Denn: Socken rocken

 

PS. Unterwäsche stricken? Das is ja wohl n Verbrechen, oder?! 

22.1.08 09:08


Verstrickte Dienstagsfrage - Woche 03/2008

Die verstrickte Dienstagsfrage 3/2008

Hast Du einen Lieblings-Strickdesigner bzw. Strickdesignerin? Und warum schätzt Du die Arbeiten dieser Person so?

 

Strickdesigner? Oh da muss ich jetzt echt passen. Hab ich nich, kenn ich nich. Ich kenne höchstens Design-Garne, aber ich glaub das is ne andere Baustelle *achselzuck* 

15.1.08 07:42


Die verstrickte Dienstagsfrage - Woche 02/2008

Die verstrickte Dienstagsfrage 2/2008

hallo,
nachdem ich nun zum wiederholten male nicht gerade eines meiner schönsten sockenknäuel aus der schublade geholt habe, kam mir die frage in den sinn, ob es den anderen wohl auch so geht, daher meine frage:

Geht es euch auch so, dass ihr zum "Schutz" der edlen geliebten Wolle, lieber die nicht so geliebte anstrickt?

 

Nein. Kenne ich gar nicht. Ich kaufe mir schlicht und ergreifend nur Wolle, die auch was taugt und mit der ich auch definitiv was stricken will/werde. So gesehen stellt sich dieses Problem bei mir nicht. Ich kaufe Wolle wirklich nur nach Bedarf. Lustkäufe ins Blaue gibt's bei mir nicht. Punkt.

(...hab ich wahrscheinlich alles meinem Y-Chromosom zu verdanken. Männer kaufen einfach anders ein als Frauen )

8.1.08 09:01


Die verstrickte Dienstagsfrage - Woche 51/2007

Die verstrickte Dienstagsfrage Woche - 51/2007

Ich habe Probesträngchen der Wollmeise sowie Strängchen aus Sockenwollresten in meiner Wohung verteilt. Außerdem habe ich mir aus Minisocken eine Girlande gemacht. Es soll ja auch Leute geben, die Wollknäuel und Stricknadeln arrangieren....
Wie ist das bei euch - dekoriert ihr eure Wohung hobbymäßig?

OH. Eine Girlande aus Minisocken. Kann ich mir jetzt nicht unbedingt vorstellen. Aber wenn ich irgendwann mal Babba werd' und es meiner Mutter/meinen Eltern unter die Nase binden sollte, dass es jetzt so weit ist und der langersehnte Enkel unterwegs ist, dann sollte so eine Girlande genau das richtige sein *grins*

Aber ansonsten kann ich mir's jetzt nicht vorstellen meine Wohnung noch mit gestricktem zu verzieren. Gut, vielleicht werd ich mal ne Sichtblende für die Küchenfenster zu stricken versuchen (sollte man vielleicht besser häkeln, kann ich aber nicht)... Aber gestrickte Werke in der Wohnung aufzuhängen verleitet den Kater wohl viel zu sehr dazu, damit Schabernack zu treiben...

Obwohl... kann so ein lieber Kerl einem etwas Böses wollen?


 

18.12.07 09:50


 [eine Seite weiter]




free counters



Kategorien




Freunde


gut.besser.imboden
Gratis bloggen bei
myblog.de